BETO-App zum Download verfügbar

 

Die BETO-App zum Download im Google PlayStore

Es ist endlich soweit: Die BETO-App ist nur für alle Android-basierten Geräte zum Download im Google PlayStore unter https://play.google.com/store/apps/details?id=de.ghci.beto verfügbar!

Die Web-Application und iOS-Version werden bald folgen.

BETO auf dem Passauer Kultur Jam

Am vergangenen Wochenende vom 8. bis 10. Juli fand bei uns der Passauer Kultur Jam statt, ein Festival im Rahmen der Integration. BETO war mit der Präsentation der Flüchtlingshilfe-App natürlich auch dabei! Weiterlesen →

BETO beim Digitalen Flüchtlingsgipfel in Berlin

Beim Digitalen Flüchtlingsgipfel am 14.06.16 in Berlin konnten wir uns gemeinsam mit Gründern anderer Flüchtlingshilfetools austauschen und die Frage diskutieren, wie digitale Flüchtlingshilfe besser gebündelt und vernetzt werden kann.

Thomas de Maizière sprach in seiner Rede davon, dass das Smartphone oft das einzige Gepäckstück ist, das Geflüchtete bei sich tragen und wie notwendig es ist, um mit anderen Menschen in Verbindung zu treten – unser Hauptbeweggrund, BETO als App zu entwickeln.

Danke an Open Transfer, betterplace lab und das Innenministerium für die Organisation dieses interessanten Events!

Mehr Infos zum Event unter: https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2016/06/2016-06-14-digitaler-fluechtlingsgipfel.html

 

BETO beim Gründercafé der Uni Passau

 

v.l.n.r.: Julia Lohfink und Constanze Seibel, Veronika Hackl und Gründungsberater Stefan Jelinek

 

Für alle, die nicht dabei sein konnten oder den Abend noch mal Revue passieren lassen wollen: hier ist der Blogeintrag des Campus Passau Blogs zum Gründercafé Passau, bei dem wir am 11. Mai 2016 gemeinsam mit Veronika Hackl, Geschäftsführerin von Franz der Bettenbauer – Qualität aus’m Woid zu Gast waren.

Thema der Veranstaltung war Social Entrepreneurship- also genau unser Ding! Vielen Dank an die super Organisation des Abends und all die interessanten Diskussionen und Gespräche im Anschluss!